Autor Thema: Italienische Reislaibchen  (Gelesen 3203 mal)

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Italienische Reislaibchen
« am: April 14, 2009, 06:39 »
Hab wieder ein Rezept entdeckt:

Zutaten für 1 Person

30-40 g Reis
1-2 Kartoffeln
1 Karotte
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Ei
Olivenöl

Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

Kartoffeln und Karotten schälen und fein raspeln. Geraspelte Kartoffeln ausdrücken, damit nicht so viel Flüssigkeit dabei ist.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch (fein gewürfelt) kurz anschwitzen. Dann das geraspelte Gemüse dazu und etwas anbraten. Anschließend mit dem Reis vermischen und gut auskühlen lassen.

Wenn das Gemisch nur mehr lauwarm ist, das Ei hinzugeben und gut durchmischen. Falls die Masse noch recht flüssig ist, einige feine Haferflocken und/oder Brotbrösel untermischen. Einige Minuten quellen lassen.

Abschließend Olivenöl (großzügig) in einer beschichteten Pfanner erhitzen und aus der Masse kleine Laibchen formen, die man dann auf beiden Seiten knusprig anbratet!

Am Bestem mit Dipsauce servieren - oder als Beilage verwenden.

Viel Spaß beim Kochen  :---