Autor Thema: margarine  (Gelesen 4418 mal)

Offline dorisro

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 7
margarine
« am: September 21, 2008, 02:43 »
hi, frage:
welche margarine verwendet ihr zum backen. bis dato kenn ich nur
"sonne" von hofer und alsan, die gibt es allerdings nur in reform und naturkostläden.

Offline dorisro

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 7
Re: margarine
« Antwort #1 am: September 30, 2008, 07:54 »
Sehr geehrte Frau Steiner,

Vielen Dank für Ihr Email und Ihr Interesse an unseren RAMA Produkten.

Bezüglich Ihrer Anfrage können wir Ihnen Folgendes mitteilen:

hi: hab folgende info für euch:

Zum Backen sind folgende laktosefreie Produkte von Unilever geeignet:
RAMA Culinesse, Melba Sonnenblume, Feine THEA Becher (500 g), BECEL Diät Pflanzencreme
Die RAMA Soja ist zwar laktosefrei, aber zum Backen aufgrund des reduzierten Fettgehaltes nicht geeignet.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Annemarie Ott
Diaetologin
Foods

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: margarine
« Antwort #2 am: September 30, 2008, 08:21 »
ui, sorry wollt dir da drauf auch antworten.. ich kauf die THEA.

supi deine infos .... perfekt - ich muss das gleich in die datenbank updaten..  :bussi:  :ok:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: margarine
« Antwort #3 am: September 30, 2008, 08:27 »
ähm was hat Melba Sonnenblume - für einen hersteller -weiß das wer von euch?

danke

lg jacky

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: margarine
« Antwort #4 am: September 30, 2008, 08:27 »
aaaah alles  RAMA oder?.. jacky sollte mal lesen lernen..  :gug:

Offline lenchen1982

  • jr. kuhrty
  • **
  • Beiträge: 83
Re: margarine
« Antwort #5 am: Oktober 06, 2008, 13:49 »
die Sonnenblumenmargarine vom Lidl ist auch billig und laktosefrei.
Nehm eigentlich immer die oder die Sonne vom Hofer bzw. auch Melba bei Penny.
Die Halbfettmargarine vom Hofer ist übrigens auch laktosefrei und recht gut, wie ich finde.
LG, Lenchen

Offline sandra

  • Moderator
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: margarine
« Antwort #6 am: Oktober 06, 2008, 13:53 »
verwendet ihr viel margarine?

ich (bzw. meine mama) bin da noch ein bisschen skeptisch wg. den gehärteten fetten darin...

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: margarine
« Antwort #7 am: Oktober 06, 2008, 13:55 »
ja also ich schon.. ich nehm die becel 40% 

Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: margarine
« Antwort #8 am: Oktober 06, 2008, 14:06 »
ich esse kaum Magarine zum braten verwende ich öl, aufs brot mochte ich das noch nie, weder Butter noch Magarine

wenn ich Buttergeschmack in was haben möchte geb ich Rama Culinesse rein, aber eher zum würzen