Autor Thema: Neue Homöopathie nach Körbler; Medizin zum aufmalen  (Gelesen 8770 mal)

Offline sandra

  • Moderator
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
total witzig...meine therapeutin hatte am we ein seminar "medizin zum aufmalen" und das haben wir gestern gleich ausprobiert - gegen meine regelbeschwerden.

habe mehrere symbole auf die hände gezeichnet bekommen, die muss ich jetzt 2 tage nachmalen. außerdem haben wir meine symptome auf einen zettel geschrieben, sie hat dazu ein symbol ausgetestet und dieses darüber gezeichnet. mit diesem zettelchen kann ich mir ein "informationswasser" herstellen (ich muss mir vorstellen, dass die information vom zettel, der in meiner linken hand ist, in das wasserglas in meiner rechten hand wandert; dann muss ich das wasser trinken).

absolut faszinierend!

hier noch nähere informationen:
http://www.lebe-bewusst.at/html/GV/neue_Homoeopathie.shtml

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Antw:Neue Homöopathie nach Körbler; Medizin zum aufmalen
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2012, 08:19 »
ja es gibt vieles was wir nicht wissen oder glauben wollen  ;;)

Offline nikita

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Neue Homöopathie nach Körbler; Medizin zum aufmalen
« Antwort #2 am: Oktober 13, 2012, 17:32 »
...wär ja toll, wenn das so "einfach" funktionieren würde - hab auch seit 3 jahren überdimensionale regelschmerzen und schon so einiges ausprobiert - leider bis jetzt ohne erfolg.
bin gespannt wie es dir mit dieser methode geht...

Offline sandra

  • Moderator
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Antw:Neue Homöopathie nach Körbler; Medizin zum aufmalen
« Antwort #3 am: Januar 15, 2013, 10:00 »
hallo nikita!

leider hat mir bisher nichts gegen die regelschmerzen geholfen. wir konnten zwar mit einem selbsthergestellten informationswasser die bauchschmerzen wegbekommen, aber dafür hatte ich dann kopfschmerzen.

ich überlege derzeit, ob es an der pille liegen könnte...und mein körper gegen diesen eingriff einfach mit regelschmerzen protestiert. bevor ich die pille genommen habe, hatte ich kaum schmerzen - als ich dann damit anfing (und zwar ließ ich sie mir verschreiben um die regelschmerzen wegzubekommen) wurde es langsam immer schlimmer bis es jetzt fast unerträglich ist.