Autor Thema: neu hier  (Gelesen 2224 mal)

Offline scarab

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 1
neu hier
« am: Dezember 28, 2011, 18:33 »
zuerst einmal hallo an alle.

bin seit gestern reg. und ehrlich gesagt nachdem ich einige berichte gelesen habe geht es mir ja gar nicht so schlecht wie ich gedacht habe.

mich würd aber trotzden interessieren was ihr von meiner diagnose HIT haltet.

vorweg meine werte beim austesten im faz sind an der oberen grenze.

ich kann(konnte) so gut wie alles essen ausser hefe sprich brot,bier,usw.

bekomme davon einen mörderischen blähbauch und bekomme die luft nicht raus.auch ein sehr träges harnverhalten habe ich bemerkt.(wasser und luftbauch)wenn ich bier trinke verschleimt mein hals derartig das ich pausenlos spucken könnte.meine nasenschleimhaut stinkt als hätte ich gülle drinnen.aufhusten von schleim teilweise echt zäh.weisser zungenbelag

wenn ich mehreren bierchen trinke bekomme ich zuerst extrem kopfschmerzen mit magen-darm kolik.sprich ich kotze mir den nächsten tag das leben raus.

so weit so gut.

mittlerweile habe ich immer etwas zu viel luft im bauch wird aber immer schlimmer nach hefe.

durch zufall nahm ich eimal coldistan nasentrofen uber drei tage und plötzlich entwich die aufgestaute luft im darm (auf gut deutsch ich konnte ein paar fahren lassen) und mein bauch war flach wie schon lange nicht mehr.auch konnte ich nach jeden glas wasser 15 min später aufs wc gehen.diese komplette verschleimung war eifach weg.auch der weisse zungenbelag !!!

und jetzt wirds erst richtig spannend.dachte wenn das so gut funktioniert könnte ich ja einen an mir nicht so unangenehmen selbstversuch starten.

einige biere getrunken,2x 1 stoss coldistan nasenspay und hoffen auf ein gutes erwachen ohne halb sterben zu müssen.

tja,und genau so wars.leichtes kopfweh aber nich die spur von übelkeit.so wie früher halt...

mittlwerweile habe ich auch schon einige antihistaminika in tab. form versucht und sie wirken aber nicht so gut wie der nasenspray.


ich glaube ja das nicht das antihistaminikum sonder eher die austroknende wirkund der schleimhäute bei mir wirkt.

das würde aber bedeuten dass ich keine HIT habe oder ???

möglicherweise ein pilz,bakterien ??

würde mich über einige antworten freuen










nach zwei tagen war der geruch aus meiner nase weg !!




Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: neu hier
« Antwort #1 am: Februar 20, 2012, 11:10 »
das ist schwer zu sagen, an was das liegt. vielleicht hast du ein spezielles problem mit hefe - dass du einfach die hefe nicht verträgst.

wie gehts dir sonst beim essen? hast du probleme mit tomatensauce, sonstigem alkohol, speck, salami, käse? das würde auf eine HIT hinweisen.

du könntest dich auch einmal testen lassen?

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: neu hier
« Antwort #2 am: Februar 20, 2012, 11:11 »
achso...vielleicht hilfst dir daosin? da ist das enzym enthalten, das man für den abbau von histamin benötigt. oder eine kombination aus antihistaminika und daosin!  :loool: