Histaminintoleranz > Ernährung bei Histaminunverträglichkeit

Zunehmen mit HIT - nur wie?

(1/2) > >>

Chrissy:
Hallo zusammen  :cool:

Ich hab da mal eine Frage, die vielleicht etwas seltsam ist :-)

Ich würde gern 3-4 Kilo zunehmen, weiß aber nicht, wie ich das anstellen soll, wenn ich doch fast nichts mehr essen darf.
Neben einer (neu diagnostizierten) HIT, hab ich eine LI und diverse Kreuzallergien von Birke-, Hasel- Pollen :-(
Macht langsam keinen Spaß mehr!!!!

Ich hab letzte Woche aus lauter Verzweiflung fast nichts mehr gegessen, hauptsächlich Kartoffeln und Reis mit ein bisserl Gemüse und hin und wieder mal eine Putenwurst. Zudem hab ich angefangen dieses Symbiolact Comp. zunehmen. Aber davon bekomm ich
Durchfall. Jetzt wieg ich nur noch 52 Kilo auf 171  :on: HILFE!!!!
Mein Allergologe kennt sich leider auch nicht wirklich aus....

Habt ihr Tipps für mich? Gibt es evtl hier einen Ernährungsberater oder so? Soll ich z.B. einfach alles schön fett kochen / braten?
Pute ist ja recht mager - geht nicht auch Schwein? Ich hab früher immer so gerne Leberwurst gegessen :-) Geht das noch oder ist das eher ganz schlecht?

Danke schon mal für Eure Tipps!
Chrissy :schok:

sandra:
naja...da kann ich dir leider nicht viele tipps geben. da jeder einen anderen stoffwechsel hat, weiß ich auch nicht, was dir auf "die hüften schlägt". bei mir sind es eindeutig kohlenhydrate, die mich "dick" machen - da ich ein eiweißtyp bin, brauche ich im verhältnis mehr eiweiß. da du dich ja derzeit eher von kohlenhydraten ernährst, solltest vielleicht probieren mehr eiweiß zu essen - fleisch usw.  :loool:

hast du schon einmal über eine therapie nachgedacht? ich hab eine gemacht und kann mittlerweile wieder alles essen. auch jacky aus dem forum hat erfolgreich eine therapie gemacht. wir haben da einen eigenen bereich im forum, wo wir darüber berichten...schau mal hier: http://www.laktobase.at/forum/index.php/board,57.0.html

wünsch dir viel erfolgt  :loool:

jacky:
hi chrissy,

also mir gings so wie dir - aber seit meiner therapie ist das alles fast kein thema mehr..

ich hatte zum schluss auch schon asthma...  :on: weil ich ja auch eine katzenallergie hab u eine katze daheim hab..

naja mittlerweile sinds 2 katzen - und ich hab keine probleme mehr damit...  ;;)


..die pollen waren heuer auch kein thema mehr... asthmaspray hab ich nach der 2. sitzung in dem müll geworfen....

sandra:
he jacky...chrissy will ja wissen, wie man zunimmt und nicht wie man einen zoo eröffnet  :lolo:  :lolo:  :lolo:  :lolo:

evakäfa:
hey!

eine leidensgenossin!! :D also eigentlich gehört ja hier kein lachendes smiley aber egal XD

also ich habe in etwa die selben maße wie du: 1,73 und 50-52 kg. und ich fühle mit dir, ich weiß genau wie das ist, wenn man ZUNEHMEN und nicht abnehmen will und keiner verstehts^^ hatte bis vor 3 jahren nur 48-49 kg und nahm einfach nicht zu, war auch zu dieser zeit noch vegetarierin. ich konnte essen was ich wollte, es half nichts, ich blieb eine bohnenstange..irgendwann reichte es mir dann und ich überwand mich und versuchte es mit fleisch essen. tja daraufhin hab ich die paar kilo zugenommen, mehr geht aber auch nicht, jetzt halte ich mein gewicht. was ich damit sagen will: mit eiweiß nimmst du am meisten zu! nicht mit kohlenhydraten oder süßigkeiten etc, sondern einfach mit viel fleisch...
aber ich muss sagen, seit ich dank HIT seit ein paar monaten nur mehr eingeschränkt (=weniger) essen darf, und daher auch unausgewogen (viele "erlaubte" süßigkeiten, weil mir nicht mehr einfällt was ich sonst essen könnte)  hab ich auch etwas abgenommen. also 52 kg bring ich jz nie mehr auf die waage, egal ob ich gerade voll angefressen oder mit leerem magen bin...:(

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln