Autor Thema: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz  (Gelesen 48752 mal)

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #30 am: April 11, 2011, 06:11 »
so, heute meine 2. Sitzung :cool:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #31 am: April 11, 2011, 10:37 »
wieder back  ;;)

kurz danach war ich heute bissl verwirrt  :think: hatte meine eltern mit und ich wollte beim auto auf der falschen seiten einsteigen  =))  und hab jetzt leicht kopfweh...

so, heute wurde eine "allergiebehandlung" gemacht, er wurde dabei wieder ein programm laufen gelassen... nach ca. 1 minute wurden ich glaub über 5000 allgene, soffe, nahrungsmittel getestet. dabei  ist vorne immer ein wert gestanden, über 100 zeigt immer auf eine unverträglichkeit bzw allergie hin  :cool:

na was glaubts was da alles über 100 war, anfangs hab ich natürlich das programm wieder rausgeschmissen...  :lolo: bin mir aber keiner schuld bewußt...


Sie meinte was ich eigentlich noch überhaupt essen darf, einige die weit über 100 waren zb:
Erbsen
Zwiebel
Weintrauben
Tomaten (ganz hoch)
Erdbeeren,
Alkohol,
Rabarba  :schok:
Sesam  :think:
Milch
Huhn (Eiweiß)
Schafsmilch
Ananas
leicht reis, kartoffel
Rote bohnen,
Parmesan (ganz hoch - mag ich aber eh net  :-& )
chaswehnüsse
Fisch
Eigelb
Tee  :think:
Kaffee

außerdem hat meine Niere wieder angeschlagen..  :bh:
Magen sollten auch entgiftet werden.. war das letzte mal noch net, hatte aber am Sa wieder schlimmes magenweh kurz vorm essen...

Nebenhöhlen wurden auch wieder mitbehandelt..

neue tropfen für "allergieausleitung"  jeweils 20 tropfen mittag u abend

3. Termin am 12.5  :cool:

« Letzte Änderung: April 11, 2011, 11:58 von jacky »

Offline sandra

  • Moderator
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #32 am: April 11, 2011, 11:12 »
du und das gerät mögt euch nit so gern? wieso schmeißt denn das arme ding immer wieder raus?

und wie ist dein gefühlt jetzt? musst alle lebensmittel jetzt weglassen, die du laut programm nicht verträgst?  :loool:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #33 am: April 11, 2011, 12:03 »
So geht's mir supi, voll motiviert beim arbeiten ...hab schon einiges weiter gebracht.. War aber damals auch schon u dann is es ja kurzzeitig schlimmer geworden.. Mal sehen wie ich drauf reagiere..

Kalt mich mir Jet wieder, nach der Behandlung war ma voll heiss u ich hatte richtig rote Wangen ... :lolo:

Aja, hab noch ein Produkt bekommen bzw wird erst bestellt... Was gegen die Allergie von alergosan ...sollte Mittwoch kommen...
Schön langsam fallt mir alles wieder ein...  :rotwe:


Ich darf alles weiter essen.... Muss nix einhalten... Hab ja neue Tropfen bekommen die das alles ausleiten sollen...

Naja schauen wir mal....

Mittwoch wieder Termin beim Arzt.... Befundbesprechung... :think:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #34 am: April 13, 2011, 06:21 »
heute arzttermin um 11h  :grr:

hab seit gestern etwas bauchstechen.. und weichen stuhl... :think: könnte aber auch am eis vom WE liegen, außerdem gabs gestern mohnnudeln.... :rotwe:


ajah - no was komisches... seit gestern kommt mir mein darm "schwer" vor...  =)) =)) k.A gestern hab i mi aufn bauch gelegt u hab dacht da liegt a stein oben.. jetzt auch voll komsichs... tut aber net weh oder so... aber er wirkt so "schwer" kanns net anders beschreiben....

« Letzte Änderung: April 13, 2011, 07:00 von jacky »

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #35 am: April 13, 2011, 11:49 »
so termin beim doc waru gut:

1. meine blutwerte in sachen FETT usw sind TOP  =)) =)) obwohl ich ja sonst recht fettig und eiweissreich essen (Fleisch & Co)
2. Eisen is nieder  - trotz viel fleisch  :grr: d.h mein darm wie oben schon beschrieben nimmt das net richtig auf
3. Lymphwert sind leicht erhöht - ursache: bei infekten, grippe usw. hatte ich ja das letzte monate einiges  oder ich glaub das die therapie arbeitet..wir aktivieren die lympe  auch immer bei jeder sitzung  ;-)
4. so und jetz kommt: segmentierter Granulozyten sind niedrig: dank google

Segmentkernige neutrophile
Die segmentkernigen neutrophilen Granulozyten dienen der körpereigenen Abwehr (Phagozytose). In
den Granula dieser Zellen befinden sich die dafür notwendigen Enzyme. 5 - 10% dieser Zellen befinden
sich im peripheren Blut; der Rest ist im Knochenmark oder im sogenannten marginalen Randpool
(Kapillarbett der Lunge).

zu nieder:
   â€¢   Infektionen (z.B. HIV, Tbc);
   â€¢   Vitamin-B12 - und Folsäure-Mangel; laut biores. hab ich das
   â€¢   Medikamente (Penizilline, Sulfonamide, Metamizol usw. );
   â€¢   Leukämie, multiples Myelom;
   â€¢   Blutvergiftung;
   â€¢   bei Milzvergrößerung;
   â€¢   Autoimmunkrankheiten, bei denen Antikörper gegen Granulozyten gebildet werden, was zu einem vermehrten Abbau der Zellen führt.


Lymphozyten

Lymphozyten (LYMPHO) unterteilen sich in B-Lymphozyten (B-LYMPHO) und T-Lymphozyten (T-LYMPHO).
Die B-Lymphozyten bilden vor allem in der Milz und in den Lymphknoten Antikörper (Immunglobuline). Die TLymphozyten
senden Botenstoffe an Killer-Zellen, B-Zellen und andere für die Immunabwehr verantwortlich
Zellen, aktivieren diese Zellen und organisieren deren Verteilungsmuster.
· Erhöhte Werte während der Genesungsphase einer Infektionskrankheit. Stark erhöht bei lymphatischer Leukämie.
· Erniedrigte Werte bei radioaktiver Verstrahlung, Vergiftungen und einer Reihe anderer Krankheitsbilder.


ja sonst passt alles - nur die werte die mit dem immunsystem zu tun haben sind teilw. bissl nieder u bei meiner mama besser  :lolo:

Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #36 am: April 13, 2011, 11:58 »
und was nimmst du jetzt gegen den Vitamin B 12 Mangel?
bisschen Innereien?  ;-)

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #37 am: April 13, 2011, 12:01 »
 :-& nö, ich mach eh die alternative behandlung...

und eisen nehm ich jetzt eh wieder weil ich es eh sofort merke wg. mundwinkel, blaue flecken usw- aber ich hatte es vor der blutabnahme abgesetzt um zu schauen, hab ma dacht net das gach so hoch ist,.. tja  =))

nimm den befund beim nächsten mal eh mit, mal sehen was sie mir vorschlägt...
mein darm speichert das ja alles nicht wirklich, und der wird jetzt geheilt und dann brauch ich nix mehr ... :sen:  :loool:



Offline sandra

  • Moderator
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #38 am: April 13, 2011, 12:21 »
genau...so mach ich das auch! hatte auch dauernd mangelerscheinungen...aber seit es dem darm besser geht - nix mehr!!!

da kannst präparaten nehmen so viel du willst...wenn sie der darm nicht aufnehmen kann, flutschens einfach so durch. ist wie geld essen  =))

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #39 am: April 21, 2011, 06:25 »
also momentan kommts mir vor ich reagier auf alles was ich ess schlimmer  :think: ...wir sehen weiter....

Offline Maxx

  • jr. kuhrty
  • **
  • Beiträge: 81
  • FI // HIT
    • Demonic-Nights
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #40 am: Mai 22, 2011, 17:08 »
Irgendwelche Bio-Updates mit positiver Resonanz? :)

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #41 am: Juni 01, 2011, 19:01 »
HI,

Sorry war jetzt etwas im stress..

 Allergie, Asthma nach wie vor keine Probleme mehr ..... Leider ist aber mein Darm ziemlich schlecht drauf... Ich reagier auf alles viel viel mehr.. Nächste Woche hab ich dann die nächste Sitzung da red ich das mal aus... Normal sollte ich ja die unverträglichen Nahrungsmittel nicht essen .. Aber dann dürfte ich nur Wasser zu mir nehmen ... :bh:

Offline sandra

  • Moderator
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #42 am: Juni 03, 2011, 06:04 »
armes jackylein  :guti:  :guti:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #43 am: Juni 06, 2011, 08:22 »
ja dieses WE gings besser.. zum glück hab ich nicht mehr die probleme mit den allergien (pollen/katze usw.)... jetzt muss nur noch mein darm gesund werden ...  :dance:  freitag neuen termin....

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: SCIO - Biofeedback - Bioresonanz
« Antwort #44 am: Juni 09, 2011, 08:23 »
ja auch die letzten zwei tage waren wieder normal - ich hoffe ich hab das schlimmste hinter mir...  ;;) morgen neue sitzung...