Autor Thema: Fruktosearm genießen. Gesund essen.  (Gelesen 7668 mal)

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Fruktosearm genießen. Gesund essen.
« am: Februar 01, 2010, 08:16 »
http://www.amazon.de/Fruktosearm-genie%C3%9Fen-Gesund-Rezepte-empfindlichen/dp/3833806508/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=books&qid=1265008583&sr=8-5

hab mir das buch von einer freundin geliehen - es ist wirklich sehr interessant mit vielen guten fruktosearmen rezepten! auch viele süßspeisen sind dabei  :loool:

sehr empfehlenswert!

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: Fruktosearm genießen. Gesund essen.
« Antwort #1 am: Februar 17, 2010, 11:26 »
und kommst klar damit? schon was gekocht ?

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: Fruktosearm genießen. Gesund essen.
« Antwort #2 am: Februar 18, 2010, 09:03 »
ja hab schon was süßes probiert zu kochen! aber jetzt hab ich das problem, dass ich milchprodukte weglass wg. verdacht auf allergie und da sind eben viel rezepte mit milch drin!

aber viele tipps und anregungen hab ich gefunden  :loool:

Offline marlenchen

  • jr. kuhrty
  • **
  • Beiträge: 59
  • LI, FM und leichte HIT
Re: Fruktosearm genießen. Gesund essen.
« Antwort #3 am: Februar 21, 2010, 19:06 »
ich hab das buch auch und finde es, ehrlich gesagt, nicht besonders toll. generell ist das buch ja auch eher "verschrien".
viele, eigentlich die meisten, rezepte enthalten zwiebel, knoblauch, schnittlauch, radieschen, paprika, essiggurkerl, tomaten, etc. und das, in zum teil recht großen mengen und auch jede menge obst. ich kann mir nicht vorstellen, dass es besonders ratsam wäre, z.b. tomatenhuhn mit zwiebeln und knoblauch zu essen!   :on:

das einzige, was ich aus dem buch "mitgenommen" habe, ist das rezept für rührkuchen, aber auch das hab ich abgewandelt, weil es mir so wie's war nicht besonders geschmeckt hat.

es gibt aber jetzt ein neues buch, das besser sein soll...hier ist mal der Link: Lecker! http://www.amazon.de/Lecker-100-Rezepte-laktosefrei-fruktosearm/dp/3941770020/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1266775514&sr=8-3


lg, marlene