Autor Thema: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes  (Gelesen 4598 mal)

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« am: November 25, 2010, 08:25 »
guten morgen zusammen!

habe seit kurzem das problem, dass ich nicht auf schokolade verzichten kann. jeden tag lebe ich ohne süßes und dazu noch kohlenhydratreduziert und seit ein paar wochen esse ich abends meist eine halbe tafel schokolade. auch bin ich ein bisschen antriebslos und tu mich wieder schwer mit aufstehen. ich vermute eine winterdepression bzw. einen winterblues.

hier ein artikel:
http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/winterdepression.shtml

geht es anderen auch so?
was macht ihr dagegen?

ich möchte versuchen, mich mehr im freien zu bewegen (regelmäßiger spazieren gehen) und vielleicht eine lichttherapie.

Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #1 am: November 25, 2010, 13:11 »
Mahlzeit...


Viel rausgehen ist immer gut.  :schnee:

Wie wärs statt Schokolade mit nem Schokopudding?
Oder nem Joghurt mit Schokosplitter?
Obst fällt bei dir ja weg sonst hätte ich gesagt nen Obstsalat mit ein wenig Schokosauce.
Reiswaffeln mit Schokolade
Ich hab momentan zwar keinen Heißhunger auf süßes sondern allgemein Hunger....
Dabei versuch ich etwas abzunehmen aber wenn ich nichts esse wird mir dermaßen schlecht :-&

Ich fühl mich momentan ganz gut, hab gestern seit langem mal wieder bisschen geturnt und hoffe ich halte wieder ne Weile durch.

Lichttherapie mit UV Strahlung oder ne Farblichttherapie?

Ich hab in meinem Zimmer ne UV Lampe für die Kaninchen, da bekomm ich auch was ab wenn ich bei ihnen sitze und lese etc.
Den Tieren tuts jedenfalls gut gg


Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #2 am: November 25, 2010, 13:32 »
ist nur die frage, ob der heißhunger von winterdepressionen oder woanders her ist...

so lampen hab ich mir auch schon angeschaut!  :loool:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #3 am: November 25, 2010, 14:15 »
heißhnger hast wg KHreduktion... also ich glaubs schon... mir gehts auch genau so.. bzw anfangs.. hab dir ja auch geschrieben das i immer an obst denkt hab... das geht weg bzw wird besser... jetzt is auch so so bald ich 1x rückfällig werd - will er sofort wieder süß...

der blöde hund der  :schlimi: :schlimi:  :loool: ich hab dann oft nur käse gegessen oder sonst echt nur 1 stück schocki.. KEINE ganze reihe .... nur eeeein stück - verstehste  ;;)

Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #4 am: November 25, 2010, 14:17 »
schwanger bist du ja nicht oder?  ;-)

Viel Zucker macht müde, jeden Abend ne halbe Tafel könnte der Grund für das schwere aufstehen sein....

Was ist wenn du mal zuckerfreie Schokolade versuchst?
http://www.veganversand-lebensweise.at/neu/index.php?a=2256


Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #5 am: November 25, 2010, 14:29 »
ich hab schon probier mich mit zuckerfreiem kakao abzulenken...hat leider auch nicht funktioniert.

meinst schon wegen der kh-reduktion? mir kommts vor, dass es am anfang nicht so schlimm war! na ich werds weiter versuchen, das alles weg zu lassen. so schnell geb ich nicht auf!

na schwanger werd i doch hoffentlich nicht sein... :on:

Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #6 am: November 25, 2010, 15:05 »
Naja, was flüssiges ist vielleicht nicht so befriedigend wie ein Stück schmelzende Schokolade....


Offline Mephisto

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #7 am: Dezember 07, 2010, 11:00 »
Woah!
Du sprichst mir aus der Seele! Ich habe das im Winter immer ganz verstärkt. Als ob mein Gehirn an meinen Magen Signale sendet: „Hey du, pssst, der Winter kommt bald wir brauchen Kalorien und abermals Kalorien, ich hab in den Nachrichten gesehen, es  soll wieder richtig kalt werden. Ts, diese globale Erwärmung“.
Ungefähr so :D
LG

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #8 am: Dezember 07, 2010, 11:02 »
ja kenn ich...ich hab das echt wild! und wenn jetzt winter ist und ich die regel hab dann ists noch schlimmer  :bh:

werd mir jetzt so eine lampe bestellen...muss nur noch mei paypal aufladen  ;-)

Offline Melodie

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #9 am: Januar 19, 2011, 15:36 »
So ich habe fast den gesamten Winter ohne Depression, Frust und Heißhunger geschafft :cool:, und nun kann ich mich hier nur deinem post anschließen :on:.

Der Heißhunger ist voll da, will endlich wieder raus und ein bisschen was von der grünen Natur sehen :-((, nicht nur Regen. Mein Garten vermisst mich bestimmt schon.

Ich glaube ich fange bald an in den nächsten botanischen Garten zu ziehen :dance3: und dort zu wohnen.

Offline Paulaaa

  • baby kuhrty
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Winterdepressionen - Heißhunger auf Süßes
« Antwort #10 am: Januar 30, 2017, 14:16 »
Ich versuche im Winter möglichst viel Sport zu treiben, gehe momentan ca. 3 mal die Woche. Habe das Gefühl, dass ich dadurch fiter im Alltag bin und vor allem besser morgens aufstehen kann. Dazu noch viel Gemüse und Obst und man ist gegen die Winterdepression gewappnet.  :jib: