Autor Thema: mein stuhlbefund ist da  (Gelesen 34111 mal)

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
mein stuhlbefund ist da
« am: März 26, 2010, 10:52 »
 :chri1:

• instabiles darmmilieu - bifido, lacto zu nieder - clostridium viel zu hoch
• erhöhte verdauungsrückstande verdacht auf ernährungsfehler?
• hinweis auf verminderten Aktivitätsgrad des intestinalen mukosaimmunsytems, IgA im stuhl liegt bei 114 - sollte aber bei 510-240 sein  :grr:

• leichte Dysbiose


histamin im stuhl - negatvi  ;;) wenigstens was..

 :o


befund hab ich übers ganzimmund labor machen lassen - ist total super aufgelistet.. scanns euch ein wenn ihr wollt..  :ok:

hab nächste woche einen termin beim DOC!



ich hoffe dass das vielleicht die antwort auf die ganzen probleme sind  :chri2:
« Letzte Änderung: März 26, 2010, 12:18 von jacky »

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #1 am: März 26, 2010, 12:34 »
anbei erklärung zur ...dysbiose - STÖRUNGEN DER DARMFLORA

Die normalerweise relativ stabile Zusammensetzung
der Darmflora kann durch eine Reihe von Erkrankungen
oder äußeren Einflüssen gestört werden.


Hierzu zählen: . Therapien mit (Breitband-) Antibiotika . akute oder chronische Entzündungen des Darmes . (Nahrungsmittel-) Allergien . langwährende einseitige Fehlernährung


UNTERSUCHUNG DER STUHLFLORA
Eine Untersuchung der Stuhlflora kann bei
folgenden Krankheitsbildern und Beschwerden
wertvolle Zusatzinformationen für Ihren behandelnden
Arzt liefern: . Bei Verdauungsstörungen im weitesten Sinne,
wie chronische Durchfälle oder Verstopfung,
Blähungen, Reizdarmsyndrom, entzündliche Darmerkrankungen
(Colitis ulcerosa, M. Crohn),
Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Durchfall/
Verstopfung nach Antibiotikatherapie, Erkrankungen
der Bauchspeicheldrüse (Maldigestion) und andere.
Bei akuten Durchfallerkrankungen (z. B. nach einem Urlaubsaufenthalt)
sollte der Untersuchungsauftrag immer auch die obligat
pathogenen Durchfallerreger wie Salmonellen/Shigellen/Campylobacter
und Yersinien etc. einschließen.
. Bei Erkrankungen des allergischen Formenkreises:
Heuschnupfen, Lebensmittelallergien, Neurodermitis,
Asthma . Bei Abwehrschwäche: erhöhte Infektanfälligkeit,
rezidivierende Pilzerkrankungen, chronisches
Müdigkeitssyndrom (CFS).
« Letzte Änderung: März 26, 2010, 12:42 von jacky »

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #2 am: März 26, 2010, 13:14 »
und das auch noch:

Clostridium species - stark erhöht! Clostridien produzieren Ammoniak und andere Gifte! und sind die bösen bakterien!!!!!


viele die zu hohe "Clostridium species" aufweisen vertragen auch die probiotika schlecht!!!!



wird hier erklärt!

http://www.luftimbauch.de/forum/0/0/board_entry.php?id=2100#p2100

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #3 am: März 26, 2010, 13:35 »
SEKRETORISCHES IgA


das is bei mir sehr nieder...  :think:

Offline sandra

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.686
  • geheilt durch NAET-Methode
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #4 am: März 27, 2010, 08:15 »
gut dass den test hast machen lassen - und was kann man da jetzt machen?  :think: oder musst erst den arzttermin abwarten?

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #5 am: März 29, 2010, 08:37 »
kompletter darmaufbau!

abklären einer zöliakie da 2%-10% aller patienten auch eine IGA mangel haben  :chri1:

abklärung warum iga mangel,ob der generell besteht oder ob der jetzt nur wegen der clostirdium specis (böse baktereie)  :schlimi:
da ist...


aber jetzt muss mal die schlimme bakterie gekillt werden...  :lolo: mit probiotika kann man sie eindämmen aber richtig weg geht sie damit nicht, ein grund warums mir mit symbio immer gut gegagen is, jetzt hatte ich sie schon 3 wochen nicht mehr genommen.. dann hab ich auch seit FEB umstellung auf eiweißreichem essen ->  clostirdium specis ernährt sich hauptsächlich von eiweiß  :on: d.h hab ich die jetzt immer brav gefüttert..  :schok:

mir gehts seit dem WE Jetzt besser, hab 2x täglich symbio genommen (normal darf ma nur 1x) aber seitdem  :ok: nur hoff ich das ich was verschrieben bekomme, 2 sackerl tägliche gehen ins geld.. und es kann monate jetzt dauern bis das alles ganz gut is


aber total interessate sache es passt aller so gut auf meine symptome, ich hab das alles auf die allergie oder HIT bezogen.. hoffe ja so das es mit dem getan is  :jib: :jib:


ein Iga mangel verursacht total die probleme mit den nebenhöhlen (ohrenweh,halsweh etc.), was ich ja seit jänner an hab.... außerdem setzten die doofe bakterie histamin frei (link siehe oben unter histaminintoleranz - erfahrungsberichte)

ich werd die einzelnen sachen mal zusammenfassen...

stuhlprobe in der art würd ich allen mal empfehlen, man kann da jetzt schon enigiges rauslesen!!  :cool: und tut auch nicht weh  ;;)


Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #6 am: März 29, 2010, 17:23 »
Also wars keine Darmgrippe sondern jetzt einfach der Crash wegen dem ganzen Zeug?

Wie heißt denn der Test genau?

Ich hab Erce Flora Due die helfen mir gut und kosten nur nen Bruchteil von Symbio

Na hoffentlich gehts dir bald wieder gut  :guti:

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #7 am: März 29, 2010, 18:58 »
1262 - histamin im stuhl

1136 - Gesundheitscheck: DarmFlorastatus, Verdauungsrückstände,􀀂-1-Antitrypsin, Calprotectin, Gallensäuren,Pankreas-Elastase, sekretorisches IgA

1211 - Gliadin-AK (polyvalent), Transglutaminase-AK (polyvalent) (gluten)

hab die über das ganzimmun labor gemacht!


ja könnte bei mir alles weggehen -auch allergien wenn alles gut geht.. hab morgen einen termin beim doc... sag euch dann eh gleich bescheid!!  :ok:

Offline Carina

  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 2.539
  • LI und HI
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #8 am: März 29, 2010, 22:59 »
das hast direkt dorthingeschickt oder dem Arzt gebracht?


Na dann drücken wir mal die Daumen!!

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #9 am: März 30, 2010, 08:53 »
habs selbst gemacht und direkt ins labor geschickt.. und jetzt geh ich mit dem befund zum hausarzt!


hab heute eh termin - bin gespannt... nimm ja grad diese omniflora, aber das symbio hilft mir viel mehr kommt mir vor....  :think: hoffe ich bekomm ein packerl verschrieben! muss das mal mit dem arzt besprechen.. ob das an der laktose liegt was im omniflora drin is?  :think:

Offline Thanos

  • weiser kuhrty
  • ****
  • Beiträge: 423
  • LI & FI
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #10 am: März 31, 2010, 16:03 »
Jacky, meinst du sollte das jeder mal von uns machen oder nur wenn man bestimmte Beschwerden hat?

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #11 am: März 31, 2010, 16:23 »
wenn du oft bauchweh und DF würd das sicher auch mal gut tun, ich muss jetzt täglich probiotika nehmen und das min. ein halbes jahr..


und zwar diese produkte:

NUTRIGLUCAN Tabl.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
PROBIOTIK Pur Pulver


 :ok: dann muss ich jetzt wieder ernährungstagebuch führen.. um zu schauen ob histamin nicht doch probleme macht, oder auch brot!


normal sollte die werte nach der kur besser werden!

Offline Thanos

  • weiser kuhrty
  • ****
  • Beiträge: 423
  • LI & FI
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #12 am: April 01, 2010, 13:29 »
Bauchweh habe ich nicht und Durchfall nur wenn ich mal zu wenig Laktase Kapseln oder zu knapp vor dem Essen Kapseln geschluckt habe. Erst letzte Woche wars heftig, da habe ich mich auf der Strasse fast angemacht...

Jacky, hattest du immer wieder DF auch ohne Grund?

Offline jacky

  • Admin/Redaktion
  • supa kuhrty
  • *****
  • Beiträge: 5.305
    • laktobase
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #13 am: April 01, 2010, 15:07 »
nö.. nur wenn ich gesündigt hatte... ich hab ja die symbio lact immer mal genommen -die hab ich aber vorm test ganz abgesetzt... und locker 3 wochen keine symbio lact genommen.. und hatte letzte woche extremen DF... das war nicht mehr normal.. freitags bekam ich eh schon den befund.. dachte zuerst ich hab eine darmgrippe... naja  :bh:


derzeit gehts aber wieder, bis aufs kopfweh... nimm jetzt täglich bakterien zu mir... hoffe das ich das mit dem in den griff bekomme..


Offline Thanos

  • weiser kuhrty
  • ****
  • Beiträge: 423
  • LI & FI
Re: mein stuhlbefund ist da
« Antwort #14 am: April 01, 2010, 19:39 »
Hm, bin etwas verwirrt. Durchfall und Bauchweh sind ja die logische Folge, wenn wir sündigen. Also eigentlich nicht überraschend? Oder hab ich irgendwo den Faden verpasst bei deiner Geschichte?